Auf lange Sicht

Anne Brannys, Mirja Busch, Flavio de Marco, Thilo Droste, Henning Kappenberg, Hartmut Stockter, Ulrich Vogl

 

Eröffnung am Freitag, den 1. Oktober 2021, 16–22 Uhr

 

Ausstellung 2. Oktober 2021 – 30. Oktober 2021 

22.10.2021 PUDDLE WATCHING - Künstlerischer Walk mit Mirja Busch zu ausgewählten Pfützen in Berlin 

23.10.2021 Die Karte vom Land meiner Träume 16-18 Uhr - Workshop KinderKulturMonat

30.10.2021 Finissage 14-19 Uhr - Lesung mit Meike Droste

 

Auf lange Sicht…

…geht es um Perspektiven. Nach vorn oder zurück? Ins weite Feld oder in die eigenen Untiefen? Mit Adlerblick oder Augen zu und durch? 

Sind alle Aussichten schöner, wenn sie nur weit genug weg sind?

 

Wie wir auf Dinge und Situationen blicken und sie einordnen, ist vom wo, und vor allem wann abhängig. Gilt das auch für die Betrachtung von Landschaft?

Die Ausstellung zeigt Arbeiten verschiedener Medien, die sich dem Thema Landschaft, ihrer Wahrnehmung und Veränderung durch den Menschen nähern und damit auch dem traditionellen und vielleicht anachronistischen Sujet der Landschaftsdarstellung.